Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für die RevCon eine wichtige und ernst zu nehmende Angelegenheit. Mit der Nutzung einer Website sowie im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns, werden bestimmte Daten erhoben und gespeichert. Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung oder Übermittlung von Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den anzuwendenden Gesetzen und Normen. Angaben zur Datenverarbeitung, Sicherheitsmaßnahmen und Ihren Rechten finden Sie in der nachfolgenden Datenschutzerklärung.

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch folgende verantwortliche Stelle: RevCon Audit und Consulting GmbH, Reuterstraße 9, 30159 Hannover, E-Mail: sekretariat@revcon-gmbh.de, Telefon: +49511/27 07 45 - 0

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist wie folgt erreichbar: RevCon Audit und Consulting GmbH, Reuterstraße 9, 30159 Hannover, E-Mail: sekretariat@revcon-gmbh.de , Telefon: +49511/27 07 45 - 0

Arten der verarbeiteten Daten:

  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten).
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Verarbeitung besonderer Kategorien von Daten (Art. 9 Abs. 1 DS-GVO):

Es werden grundsätzlich keine besonderen Kategorien von Daten verarbeitet, außer diese werden durch die Nutzer der Verarbeitung zugeführt, z.B. im Kontaktformular eingegeben.

Kategorien der von der Verarbeitung betroffenen Personen:

  • Kunden / Interessenten
  • Besucher und Nutzer des Onlineangebotes

Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht explizit genannt wird, gelten die Bestimmungen der Artikel 6 und 7 der DS-GVO.

2. Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald Veränderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen oder gesetzliche Änderungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

3. Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DS-GVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten; Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen berücksichtigt (Art. 25 DS-GVO).

4. Erbringung vertraglicher Leistungen

Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen sowie Kontaktdaten) gem. Art. 6 Abs. 1 lit-b DS-GVO.

5. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden von Ihnen gemachten Angaben zur Bearbeitung und Beantwortung der Kontaktanfrage verarbeitet. Ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder nur eingeschränkt beantworten.

Grundlage der Verarbeitung ist insofern die Vertragserfüllung oder vorvertragliche Anfragen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DS-GVO und das Berechtigte Interesse an der Bearbeitung Ihrer Nachrichten und sonstigen Anfragen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO.

6. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

6.1. Auf Basis der Daten die bei Nutzung des Internet, also Websitebesuche und E-Mail Verkehr, anfallen, erheben wird Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu diesen Daten gehören unter anderem: Name der abgerufenen Webseite oder IP, ggf. Absender und Empfänger von E-Mails, abgerufene Dateien, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, der vom Browser übermittelte Browsertyp, Version und Betriebssystem, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Diese Daten erheben wir zu den Zwecken der Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Website, der Fehleranalyse und Identifikation möglicher Missbrauchs- oder Betrugshandlungen, im Sinne des berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

6.2. Serverlogfiles werden für die Dauer des letzten vollständigen Kalenderjahres gespeichert und danach gelöscht. Dies gilt nicht, wenn die Dateien für einen zulässigen Zweck (z. B. Strafverfolgung) weiterhin benötigt werden. Nach Erreichung des Zwecks werden die Dateien unverzüglich gelöscht.

7. Verwendung von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies sind Datenelemente, die von Ihrem Browser auf dem von Ihnen genutzten Endgerät gespeichert werden. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten sowie statistische Auswertungen durchzuführen.

Die genutzten Cookies sind einerseits so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andererseits werden sogenannte „Persistente Cookies“ eingesetzt. Diese bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis die Gültigkeit abläuft oder bis Sie diese löschen.

Hinweis: Sie können Browser grundsätzlich so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Auch können Sie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der generellen Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser (und anderer) Website(s) eingeschränkt sein.

7.1 Genutzte Cookies der RevCon

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies erfolgt insofern auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen am Betrieb einer funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Website.

Die nachfolgende Tabelle listet alle hierzu verwendeten Cookies mit Namen, Speicherdauer und Zweck auf:

Name Speicherdauer Zweck
CAKEPHP 25 Jahre PHP Daten-Identifikation, gesetzt durch den Webserver

7.2 Weitere Cookies – Google Analytics

Die Cookies für Tracking/Statistik helfen dabei, unsere Website auf Ihre Bedürfnisse hin zu optimieren und abzustimmen. In diesem Sinne setzen wir Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten.

Zum Einsatz kommt der Dienst: Google Analytics, der Google LLC, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag der RevCon wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der RevCon zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wie oben beschrieben, können Sie die Speicherung der Cookies durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies erfolgt insofern auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen am Betrieb einer nutzerfreundlichen und inhaltlich ansprechenden Website.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US- Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Die für Google gültige Zertifizierung können Sie hier einsehen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

Die nachfolgende Tabelle listet alle hierzu verwendeten Cookies mit Namen, Speicherdauer und Zweck auf:

Name Speicherdauer Zweck
__utma 2 Jahre Dieser Cookie wird beim ersten Besuch der Seite an den Browser übermittelt und bei jedem Seitenaufruf aktualisiert. Der Cookie enthält eine eindeutige ID, die von Google Analytics genutzt wird, um als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme die Gültigkeit und Zugänglichkeit des Cookies sicherzustellen
__utmb 30 Minuten Dieser Cookie dient dem Aufbau und der Fortsetzung einer Benutzersitzung. Wenn der Cookie nicht gefunden wird, wird von Google Analytics ein neuer Cookie angelegt und eine neue Sitzung aufgebaut.
__utmc Ende der Sitzung Aus Gründen der Rückwärtskompatibilität mit Websites, die noch den Tracking-Code urchin.js nutzen, wird dieser Cookie weiterhin angelegt und erlischt, wenn der Benutzer den Browser beendet. In der Vergangenheit wurde dieser Cookie zusammen mit dem __utmb-Cookie genutzt, um von Google Analytics festzustellen, ob für einen Benutzer eine neue Sitzung aufgebaut werden muss oder nicht.
__utmt 10 Minuten Dieser Cookie dient der Beschränkung der Anfrage-Häufigkeit bei Google Analytics
__utmz 6 Monate Dieser Cookie speichert, von wo aus der Besucher auf die Website gelangte, entweder durch direkten Aufruf, über einen verweisenden Link, über eine Website-Suche oder eine Kampagne, wie eine Anzeige oder ein Werbe-Link in einer E-Mail. Damit wird der von Suchmaschinen, Anzeigenkampagnen und der Seitennavigation auf revcon-gmbh.de ausgelöste Besucherverkehr ausgewertet. Der Cookie wird mit jedem Seitenaufruf auf revcon-gmbh.de aktualisiert.

7.3 Weitere Cookies – Einbindung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Hierdurch können wir Ihnen eine interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen so eine komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Nutzerkonto bei Google besitzen, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters.

Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US- Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Die für Google gültige Zertifizierung können Sie hier einsehen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

Die nachfolgende Tabelle listet alle hierzu verwendeten Cookies mit Namen, Speicherdauer und Zweck auf:

Name Speicherdauer Zweck
NID 6 Monate Dieser Cookie wird von Google gesetzt, um zwischen Benutzern zu unterscheiden.
1P_JAR 1 Monat Wird von Google gesetzt für nicht näher spezifizierte Zwecke.
CONSENT 19 Jahre Speicherung der Akzeptanz des Google-Datenschutz-Hinweises

 

8. Verwendung von Google Adwords

Als AdWords-Kunde nutzen wir das Google Conversion Tracking. Dies ist ein Analysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie über eine Googleanzeige auf unsere Webseite gelangen, setzt Google Adwords einen Cookie auf Ihrem Gerät („Conversion Cookie“). Dieser Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Er dient nicht der persönlichen Identifizierung. Ist der Cookie bei dem Besuch bestimmter Seiten bei uns noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die durch den Conversion-Cookie eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWordsKunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, durch die Nutzer persönlich identifiziert werden könnten. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa über Ihre Browsereinstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Google hat sich dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Die für Google gültige Zertifizierung können Sie hier einsehen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google unter https://www.google.com/policies/?hl=de. Nutzer können außerdem Google Anzeigen insgesamt oder in Teilen unter http://www.google.com/settings/ads deaktivieren oder widersprechen (Opt-Out durchführen).

9. Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.de/policies/privacy/

Google hat sich dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Die für Google gültige Zertifizierung können Sie hier einsehen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

Rechte der betroffenen Personen

1. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DS-GVO.

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben entsprechend. Art. 16 DS-GVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

3. Recht auf Löschung

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DS-GVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DS-GVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

4. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DS-GVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

5. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

6. Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DS-GVO jederzeit widersprechen.

7. Recht auf Löschung und Sperrung

7.1. Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

7.2. Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

8. Beschwerderecht

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511-120 4500
Fax 0511-120 45996.


Logo - Revcon Audit und Consulting GmbH

Revcon Audit und Consulting GmbH

Revcon GmbH

 
Logo - Revcon Audit und Consulting GmbH

Herzlich willkommen bei der

RevCon Audit und Consulting GmbH


Jetzt Anfrage stellen

site created and hosted by nordicweb